Familienrecht Berlin

Im modernen Familienrecht, welches ein Teilgebiet des Zivilrechts darstellt, ist es stets wichtig als Rechtsanwältin ein gewisses Fingerspitzengefühl für seine Mandanten zu entwickeln, welche mich in meiner Tätigkeit als Rechtsanwältin für Familienrecht in meiner Kanzlei in Berlin aufsuchen.

Viele Fälle, welche im Familienrecht angenommen werden, sind sehr emotional und für die Mandanten, die mich in meiner Kanzlei in Berlin aufsuchen, ist es daher wichtig, eine außenstehende objektive Meinung zu einer Sachlage zu erhalten. Durch meine jahrelange Erfahrung im Familienrecht versuche ich meinen Mandanten in Berlin eine objektive Stellungnahme zu bieten, sowohl meine Hilfe als fachlichen juristischen Beistand in vollem Umfang zu nutzen, um meinen Mandanten im schwierigen Sektor des Familienrechts weiterzuhelfen.

Das Familienrecht – ein emotionales Rechtsgebiet

Durch die zahlreichen Emotionen, die im Familienrecht in Berlin regelrecht hochkochen, ist es wichtig, einen unbeteiligten Ansprechpartner zu haben. So kann Ihre Rechtsanwältin in Berlin im Rahmen der Beratung im Familienrecht den Sachverhalt vorurteilsfrei beurteilen. Rechtsanwältin Geithner kann Ihnen somit im Familienrecht mögliche Erfolgschancen mitteilen und Sie rechtlich umfassend in ihrer Kanzlei in Berlin beraten.

Bei einer etwaigen Scheidungsquote von über fünfzig Prozent liegt es nah, dass viele Fälle im Familienrecht, auch in meiner Kanzlei in Berlin, unter anderem mit der Sachlage des nachehelichen Unterhalts zu tun haben. Häufiger Gegenstand im Familienrecht sind hierbei die Höhe und die Dauer der zu erbringenden Unterhaltszahlungen, welche zumeist für die Empfänger dieser zum Überleben wichtig sind. In meiner Kanzlei in Berlin setze ich mich daher gerne mit Ihnen bezüglich dieses Themas zusammen, um mit Ihnen Ihren persönlichen Fall des Familienrechts zu besprechen.

Der Ehevertrag

Um den passenden Ehevertrag für das Ehepaar im Rahmen des Familienrechts in Berlin zu gestalten, muss zunächst gefragt werden, aus welchem Grund ein Ehevertrag zustande kommen soll und welche Rechtsfolgen für differenzierte Konstellationen gewünscht sind. Oft sollen Regelungen des Ehevertrages im Familienrecht zum Güterstand nur für den Fall der Scheidung und nicht für den Fall des Todes für unsere Mandanten in Berlin wirksam werden.

Es empfiehlt sich, bereits abgeschlossene Eheverträge in gewissen Perioden auf die Wirksamkeit und wegen der aktuellen Lebensumstände im Familienrecht zu überprüfen. Entsprechende Änderungen nimmt Ihre Rechtsanwältin in Berlin aufgrund ihrer Erfahrung im Familienrecht und ihrer theoretischen Kenntnisse zum Familienrecht vor. Alle Unklarheiten im Zusammenhang mit dem Familienrecht – speziell zum Ehevertrag – können Sie mit Ihrer Rechtsanwältin in Berlin besprechen.
Für weitere Fragen zum Thema des Familienrechts stehe ich Ihnen natürlich gerne in meiner Kanzlei in Berlin zur Verfügung und helfe Ihnen persönlich weiter.